Notice: Undefined index: template_id in /www/weingutchristmann_594/public/wp-content/plugins/sitepress-multilingual-cms/addons/wpml-page-builders/classes/Integrations/Elementor/class-wpml-elementor-translate-ids.php on line 114

Gimmeldinger Biengarten

VDP. Erste Lage

Gimmeldinger Biengarten Spätburgunder

Der Gimmeldinger Biengarten zieht sich über steile Terrassen und schöne Hänge des Haardtgebirges zwischen Gimmeldingen und Königsbach am Waldrand entlang. Er ist durch eine leichte Mulde vor kalten Winden gut geschützt und wird so bis heute auch von Imkern genutzt. Der Boden des Biengartens ist von tertiärem Kalkmergel, der Terra fusca, geprägt und liegt auf dem gleichen Kalkriff, wie die Königsbacher Weinberge Idig und Ölberg in der nördlichen Nachbarschaft. Die alten Reben tragen nur wenige, lockere Trauben. So entsteht jedes Jahr ein unheimlich feiner, eleganter Spätburgunder.

Klassifikation: 19 ha, VDP.Erste Lage

Fläche im Weingut: 1,1 ha 

Ausrichtung: Ostsüdost

Höhe: 162-180 m

Neigung: 10 %

Boden: Terra Fusca -Tertiärer Kalk

Alter der Reben: 38 Jahre

Ernte: 100% selektive Handlese in kleine Kisten

Ausbau: Spontangärung, 25 % Ganztrauben

Geerntet: 17. September 2019

Barriquereife: Bis Februar 2021, 10% Neuholz

Gefüllt: Mai 2021